Ganz schön effizient

Allein in Deutschland wurden in den letzten 50 Jahren rund 840 Millionen Quadratmeter Fassadendämmsysteme verlegt. Nach Berechnungen von Fachleuten hat das zu einer Einsparung von circa 140 Milliarden Liter Heizöl oder vergleichbarer fossiler Energieträger geführt und damit zu einer Schadstoffreduzierung von 700 Millionen Tonnen CO2. Das sind nicht nur beeindruckende Zahlen, sondern ein Beleg für die dauerhafte Wirksamkeit der Fassadendämmung.

Hightech-Dämmplatten für alle Fälle

Wärmedämmung ist nicht gleich Wärmedämmung. Die Bandbreite zwischem dem Passivhausstandard und der Umsetzung gesetzlicher Mindestanforderungen ist immens. Allein die Wahl der richtigen Dämmung hat deshalb einen großen Stellenwert. Auch die Dämmstoffdicke spielt eine wichtige Rolle – insbesondere in gefragten städtischen Ballungsräumen, wo jeder Quadratmeter Raumgewinn deutlich zu Buche schlagen kann.

alsecco Funktionsfassaden setzen deshalb auf besonders schlanke und zugleich sehr effiziente Dämmplatten. Zum Einsatz kommen ausschließlich hochwertige und in der Baupraxis bestens bewährte Polystyrol- und Mineralwolle-Dämmplatten. Sie können je nach baulicher Anforderung in allen technisch machbaren Schichtdicken bis zur Realisierung des hohen Passiv­hausstandards sicher ausgeführt werden, sie sind wirtschaftlich in der Verarbeitung und sie erzielen dauerhaft beste Ergebnisse in puncto Wärmedämmung und Energieeinsparung. In der kalten Jahreszeit reduzieren sie effektiv den Wärmeverlust über die Außenwand, im Sommer halten sie die Hitze draußen und sorgen für ein gesundes und behagliches Raumklima.

Kurzum: Mit den Dämmplatten der alsecco Funktionsfassaden sind Bauherren definitiv auf der sicheren Seite und sie reduzieren über Jahrzehnte den Energiebedarf ihrer Gebäude drastisch.

Fassadendämmplatte Alsitherm Carbon 032

Alsitherm Carbon
Alsitherm Carbon

Als innovative Weiterentwicklung der bewährten Fassadendämmplatte Quattro WLG 035 bietet Alsitherm Carbon 032 maximalen Wärmeschutz und ein hohes Maß an Systemsicherheit. So lassen sich Wand­konstruktionen inklusive sämtlicher Fassaden­details optimal ausbilden.

Durch ihr perfekt abgestimmtes Verhältnis von grauem und weißem Polystyrol bietet die Platte deutliche Vorteile gegenüber den am Markt üblichen grauen Fassadendämmplatten aus Expandiertem Polystyrol (EPS). Während sich die grauen Standard-Platten bei intensiver Sonneneinstrahlung extrem aufheizen und sich dadurch sogar leicht verformen („Schüsseln“) können, reduziert sich die Aufheizung bei der Alsitherm Carbon 032 durch den Anteil des weißen Polystyrols deutlich. Dadurch können Sie im Regelfall auf eine zusätzliche Verschattung des Gerüstes bzw. der Fassade bei der Verarbeitung verzichten. Die Platten sind besonders handlich, die geringere Dämmplattendicke reduziert Ausladungen bei Anschlussdetails und sie ermöglicht den Einsatz kürzerer Dübel, Fensterbänke und Sockelschienen.

Alsitherm Carbon 032 eignet sich sowohl ideal für Sanierungen im Gebäudebestand als auch für die Umsetzung der extrem hohen Wärmeschutzanforderungen im Passivhausstandard. Auch im Vergleich zu noch effizienteren Hochleistungsdämmplatten bietet die Alsitherm Carbon die wirtschaftlichste Lösung. Durch den Einsatz dieser Hochleistungsdämmplatten aus Polyurethan oder Phenolharz lassen sich je nach Bedarfsfall und Anforderung die Dämmstoffdicken zwar um etwa 1-3 cm reduzieren, allerdings für einen Aufpreis von ca. 200%.

Fassadendämmplatte Alsitherm Nova 035

Alsitherm Nova
Alsitherm Nova

Alsitherm Nova 035 ist eine sehr effiziente Mineralwolle-Dämmplatte, die ebenfalls höchste Anforderungen des baulichen Wärmeschutzes erfüllt.

Mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von 0,035 W/mK, dem derzeit besten Wert für eine für WDVS zugelassene Mineralwolledämmplatte, und einer maximalen Dicke von 200 Millimetern überzeugt die Dämmplatte auf der ganzen Linie.

Bezahlt macht sich auch hier der schlanke System­aufbau. Die geringere Dämmplattendicke reduziert den Aufwand bei der Ausbildung von Anschlussdetails zum Beispiel für Sockelschienen und Fensterbänke.